Klassenstruktur 2017/2018

Die Nikolaus-Schule arbeitet seit 13 Jahren in der Schuleingangsphase jahrgangs­über­greifend. In der die beiden ersten Schuljahre umfassenden Eingangsstufe kann so adäquater auf die unterschiedlichen Eingangsvoraussetzungen der Schulanfänger und Schulanfängerinnen und ihre Lernbiographien reagiert werden.

Aufgrund der hier gewonnenen positiven Erfahrungen haben wir seit dem Schuljahr 2010/2011 die erkannten Vorteile des jahrgangsübergreifenden Lernens auf die Klassenstufen drei und vier ausgeweitet.

Für das kommende Schuljahr wurden über 60 Kinder für jahrgangsübergreifende G-Klassen 1 bis 4 angemeldet. Da bei den Anmeldezahlen für den G-Zweig schon in den letzten Jahren ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen war, hat die Schulkonferenz am 30.11.2016 beschlossen, dass ab dem Schuljahr 2017/2018 die Klassenstruktur der Nikolaus-Schule sukzessiv zu einem einheitlichen System mit jahrgangsübergreifenden Klassen 1 bis 4 weiter entwickelt wird. Ziel soll ein 10-klassiges System sein, das möglichst zügig und unter Berücksichtigung der Wünsche möglichst aller gestaltet wird.

Für das Schuljahr 2017/18 sieht die Klassenverteilung damit folgendermaßen aus: