Neues Giräffchen des Monats

Heute, am Nikolaus-Tag - dem Namenstag unserer Schule - haben wir uns in der Aula versammelt, um Nikolaus-Lieder zu singen, aber auch eum in neues "Giräffchen des Monats" einzuführen.

Entstanden waren die "Giräffchen" aus der Schulprogrammarbeit mit den Eltern im Bereich "Schulleben" (BÜZ 3). Standards aus diesem Themenbereich, denen wir uns als Nikolaus-Schule verpflichtet sehen, da wir zum Schulverbund "Blick über den Zaun" gehören, werden in diesem Arbeitskreis aus Eltern und LehrerInnen mit Leben gefüllt. Dabei ist jedes Mal die Fragestellung: Was tun wir hier an der Nikolaus-Schule, um diesem Qualitätsstandard gerecht zu werden (siehe hierzu die von der Schulkonferenz verabschiedeten Festlegungen unter "Schulprogramm / Blick über den Zaun" aus unserer Homepage).

Um einige wichtige Standards den Kindern nahe zu bringen, entstand die Idee, eine große Giraffe zu gestalten und ihr jeweils einen um den Hals zu hängen:  kindgerecht formuliert und mit einem Bild verdeutlicht. Die Giraffe ist hier das aus der Fair-und-stark-Woche bekannte Symbol für den Umgang miteinander mit einem großen Herzen und einer freundlichen Sprache.

GiraeffchenDesMonats01
GiraeffchenDesMonats02
GiraeffchenDesMonats03
GiraeffchenDesMonats04
GiraeffchenDesMonats05

Das erste "Giräffchen", das den Kindern vor vielen Wochen vorgestellt wurde, lautete: "Ich begrüße jeden freundlich." Eine vergleichende Auswertung zu Beginn der Zeit, in der wir uns damit beschäftigten, und in der letzten Woche, ergab, dass schon viele Kinder auf einem guten Weg waren, wir uns als Schulgemeinde aber  insgesamt nochmal verbessern konnten. Und so ergab auch bei der durchgeführten "Daumenabfrage" bei den meisten Kindern zu der Frage "Erfüllen wir diesen Standard gut?" ein klares Signal mit dem Daumen nach oben.

Das heute vorgestellte "Giräffchen" lautet: "Wenn ich um Hilfe gefragt werde, helfe ich gerne." Auch hier werden die Kinder in den Klassen in den kommenden Monaten im jeweiligen Klassenrat darüber beraten, wie es zur Zeit ist und was sie tun können, um in diesem Standard noch besser zu werden.

Wir LehrerInnen sind sehr gespannt und freuen uns schon auf die Arbeit mit dem "Giräffchen" und die Auswertung Ende Januar 2017.

Im zweiten Teil der Schulversammlung wurden dann kräftig Nikolaus-Lieder gesungen, um sich auf Freitag für unsere traditionelle Nikolaus-Feier und die Eröffnung des Nikolaus-Basars um 16.00 Uhr vorzubereiten.

Käpt'n Book - Autorenlesung an der Nikolaus-Schule

Stefan Gemmel, ein echter Kinderbuchautor, hat die Nikolaus-Schule besucht, den Kindern nahe gebracht, wie ein Kinderbuch eigentlich entsteht und sein eigenes Buch "Du bist richtig, wie du bist"  den Schülerinnen und Schülern des 1. und 2. Schuljahres vorgestellt.

Von der ersten Minute an gelang es ihm, die Kinder in seinen Bann zu ziehen und zu begeistern. Und so reisten sie gut gelaunt und voller Spannung mit in seinem Flugzeug nach Afrika und erlebten mit ihm zusammen die Abenteuer des kleinen Drachen Bodo, der am Ende der Reise über sich selbst erfuhr: "Du bist richtig, wie du bist".

Lauter lachende Gesichter und ein tosender Applaus am Ende der Lesung waren sein Dank und  jedes Kind nahm stolz eine seiner Autogrammkarten mit nach Hause.

Bodo001
Bodo002
Bodo003
Bodo004
Bodo005
Bodo006
Bodo007
Bodo008

Kuchenverkauf zum Wahlsonntag

Am Sonntag haben die Bornheimer BürgerInnen über ihr Wasser abgestimmt.

Die Schulpflegschaft der Nikolaus-Schule hat die in den letzten Jahren angestoßene Tradition aufgegriffen und den Wählerinnen und Wählern ein leckeres Kuchenbuffet gezaubert. Aus jeder Klasse wurden zwei Kuchen gespendet, und einige wackere Eltern haben sich von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr hinter die Kuchentheke gestellt und den Kuchen in den gewünschten Portionen ausgegeben. Als Dankeschön haben die Kunden eine ihnen angemessen erscheinende Spende in das Spendenschwein des Fördervereins geworfen.

20161120_163934
20161120_164805
20161120_164815

Auf diesem Wege ist für die Kinder der Nikolaus-Schule ein Betrag von insgesamt  171,80 € in die Kasse geflossen, der in der Zukunft für Bücher und Unterrichtsmaterialien verwendet werden kann.

Ein ganz herzliches Dankeschön im Namen aller Kinder an die fleißigen KuchenbäckerInnen, die VerkäuferInnen und an Frau Lippert-Dick vom Förderverein, die unter anderem für den rechtzeitigen Standaufbau gesorgt hat.

Im kommenden Jahr stehen zwei Wahlen an:

14. Mai                                   Landtagswahl NRW

17. oder 24. September 2017      Bundestagswahl

An beiden Terminen ist wieder ein leckeres Kuchenbuffet geplant.

Bitte weitersagen!