Große Beteiligung am Känguru-Wettbewerb

Auch in diesem Jahr haben sich wieder viele Kinder zu dem mathematischen „Känguru-Wettbewerb“ angemeldet (http://www.mathe-kaenguru.de/)

60 Kinder arbeiteten konzentriert und engagiert in zwei Gruppen im Musikraum der Nikolaus-Schule.

Insgesamt nehmen auf der ganzen Welt in 60 Ländern jedes Jahr 6 Millionen Kinder und Jugendliche daran teil, allein in Deutschland im vergangenen Jahr über 850.000.

Es ist eine Veranstaltung, „die die mathematische Bildung in den Schulen unterstützen, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken und festigen und durch das Angebot an interessanten Aufgaben die selbstständige Arbeit und die Arbeit im Unterricht fördern soll“.

KaenguruWettbewerb2017001
KaenguruWettbewerb2017002
KaenguruWettbewerb2017003

Es ist ein Einzelwettbewerb, bei dem in 75 Minuten je 24 Aufgaben in den Klassenstufen 3/4 und 5/6 bzw. je 30 Aufgaben in den Klassenstufen 7/8, 9/10 und 11–13 zu lösen sind.

Frau Petry betreut den Känguru-Wettbewerb nun schon seit Jahren an der Nikolaus-Schule und war begeistert, wie das Interesse und damit die Anmeldezahlen stetig wachsen.

Nun sind wir auf die Ergebnisse gespannt. Alle werden eine Urkunde erhalten und diejenigen, die sogar einen Preis erringen, werden in der Aula im Rahmen einer großen Schulversammlung gewürdigt.